0 Artikel

€  0,00

0 Artikel im Warenkorb:
Gesamtpreis: 0,00 € 
inkl. Mwst.
Warenkorb zeigen
Versand
Kostenloser Versand
Bei G. A. Tepper Schulbedarf können Sie ab einem Bestellwert von  € 119,00 versandkostenfrei bestellen. Darunter berechnen wir Ihnen pro Bestellung eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 4,95.
Hotline
Hotline
Hotline
0800/83 77 37-0
Mo.-Fr.: 07-17 Uhr
Kontakt
Schreiben Sie uns eine Nachricht
Das Team von Tepper-Schulbedarf steht Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung. Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und eine Nachricht.

* Pflichtfelder

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tepper-schule.de

Die Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Pylonentafeln

(12 Artikel) Alle Produkte anzeigen

Pylonentafeln: robust, variabel und multimedial nutzbar

Typisch für Pylonentafeln ist das Säulenpaar zu beiden Seiten der nutzbaren Tafelfläche. Die Pylone sorgen für eine geräuscharme und präzise steuerbare Höhenverstellung der Schreib- und Projektionsfläche. Dieser Tafeltyp steht im Schulbetrieb für funktionales, modernes Ambiente. Beschreibbar und mit Beamer-Projektionstechnik kombinierbar hat die Pylonentafel das Zeug zum interaktiven Whiteboard.


Pylonentafeln und konkurrierende Tafelkonzepte

Vielleicht kamen Sie bei Ihrem Schulbesuch bereits in den Genuss von Pylonentafeln im Lehrbetrieb an Ihrer Schule. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, dass die unterrichtenden Pädagogen an einer Klapptafel oder Klapp-Schiebetafel unterrichteten. Bei der Ausrüstung heutiger Schulzimmer spielen überwiegend Klapp-Schiebetafeln für Wand- und Bodenmontage sowie die im Mittelpunkt dieses Beitrags stehenden Pylonentafeln eine Rolle.

Multitalente unter den Tafeltypen

Pylonentafeln sind durch die zwei links und rechts der Schreib- und Nutzfläche angeordneten Ständer - die Pylonen - charakterisiert. Spezielle Führungsschienen sorgen für eine höhenverstellbare Lagerung der Tafel-Elemente. Die beiden Pylonen nehmen in ihrem Innern die für reibungslose Auf- und Abwärtsbewegungen des Tafelkörpers benötigten Gegengewichte auf. Der Begriff "Pylon" ist übrigens dem griechischen Wort "pylon" entlehnt. Der Begriff steht ursprünglich für zweitürmige Gebäude mit einem Überbau, wie wir sie von historischen Gräbern und Tempeln kennen. Dank ausgereifter und überzeugender Technik hat sich dieses Konstruktionsprinzip einen festen Platz im täglichen Schulen- und Ausbildungsbetrieb gesichert. Während Polyonentafeln ursprünglich vorwiegend in Hörsälen und im naturwissenschaftlichen Schulbetrieb eingesetzt wurden, findet sich dieses Tafel-Konstruktionsprinzip heutzutage in unterschiedlichsten Unterrichtsumgebungen.

Wenn Sie sich mit der Beschaffung von Schultafeln beschäftigen wird die Komplexität dieser Thematik deutlich. Vielfältige Einflussgrößen spielen bei der Beschaffung eine Rolle. Da sind zum einen die Größe und der Zuschnitt des Klassenzimmers oder Schulungsraums zu berücksichtigen. Auch die Raumhöhe ist eine wesentliche Einflussgröße. Insbesondere für den Unterricht von Kindern und Heranwachsenden ist eine flexible Möglichkeit der Anpassung an die Arbeitshöhe unerlässlich. Für die Vermittlung komplexer Lehrinhalte ist der Einsatz ausklappbarer und zuschaltbarer Schreib- und Projektionsflächen von großem Vorteil. Insbesondere die Vermittlung von Lernstoff im Mischbetrieb stellt besondere Anforderungen an ein zukunftssicheres Schultafel-System. Immer häufiger werden Tafelsysteme sowohl konventionell als Schreibtafel als auch multimedial genutzt. Das aktuelle Produktangebot an Pylonentafeln trägt diesem Trend hin zur multifunktionalen Nutzung mit zeitgemäßen Lösungen Rechnung.

Typische Ausrüstungsspezifikationen

Pylonentafeln finden Sie in unterschiedlichsten Höhen und Größen für praktisch jeden Klassenraum. Die für Statik und die Motorik der Tafelflächen zuständigen Pylonen bestehen in der Regel aus Aluminium-Säulen. Verantwortlich für Statik und Stabilität, werden die beiden Pylonen unverrückbar an der Wand und zusätzlich am Boden verschraubt. Befestigung und Ausführung harmonieren mit anspruchsvollen Sicherheitsstandards, wie sie beispielsweise in der Betriebssicherheitsverordnung für Arbeitsmittel (BetrSichV)gest geschrieben sind. 

Hinsichtlich des Tafelkörpers, das heißt der Schreib-und Darstellungsfläche von Pylonentafeln haben sind im wesentlichen zwei Bauarten anzutreffen: 
- Einfach-Pylon mit Schiebemechanismus in Ausrüstungen mit oder ohne ausklappbare Flügelflächen
- Doppel-Pylon mit hintereinander angeordneten Schiebeflächen.

Nutzungsprofile entscheiden über die Ausstattung

Da Sie die Anforderungsprofile Ihres Schulbetriebs am besten kennen, obliegt Ihnen die Auswahl aus einem vielfältigen, strukturierten Angebot an Pylonentafeln. Die Arbeitshöhen sind in der Regel im Bereich bis maximal 220 cm fest gelegt. So ist sicher gestellt, dass sich Groß und Klein gleichermaßen gut und sicher an der Tafel bewegen können. Spezifische Ausrüstungen einzelner Modelle orientieren sich stark an den Einsatzschwerpunkten. Je nach Wunsch sind Tafeloberflächen mit unterschiedlichen Nutzungsspezifikationen wählbar. Sie entscheiden sich zwischen Pylonentafeln mit Oberflächen, die mit
- trocken wegwischbaren Stiften beschreibbar und magnetisch haftend;
- Kreide beschreibbar und magnetisch haftend
ausgerüstet sind.

Pylonentafeln in Einflächen-Ausführung stellen den Klassiker dar. Sie eignen sich gleichermaßen für Projektarbeiten und Präsentationen. Dank flexibler Höhenverstellbarkeit sind sie flexibel auf die Höhe des Benutzers einstellbar. Alternativ bietet sich die Pylonen-Doppeltafel an. Diese Version eignet sich sowohl für den Schulbetrieb als auch für Seminar- und EDV-Räume in Unternehmen der Industrie. Eine ideale Kombination erhalten Sie in Form der zweiflächiger Pylonentafeln. Die Besonderheit besteht darin, dass eine Fläche mit gängiger Schulkreide, die zweite, weiße Oberfläche hingegen mit Whiteboard-Markern beschreibbar ist. Variantenreich ist das Angebot an Pylonen-Doppelklapptafeln, die mit bis zu sechs verschiebbaren Tafelflächen ausgerüstet werden.

Pylonentafeln für multimediale und interaktive System

Ein spezielles Segment präsentiert sich mit Lösungen in Form von Pylonentafeln für interaktive und multimediale Systeme. Ein modular strukturiertes Baukastensystem hält unterschiedliche Tafel-Versionen wie Whiteboard oder Multitouchboard vor. Dank audiovisueller Komponenten wie beispielsweise Beamer lassen sich komplexe Multimedia-Lösungen mit Interaktivitäöt und Fingerbedienung für Ihre individuellen Ausbildungszwecke zusammen stellen.